Marzena Jura Pflegemanagerin B.A., cand. APN (M.Sc.), Wundexpertin ICW, QMB, Port Trainerin, Pflegesachverständige, Krankenschwester
BESCHREIBUNG Modul 1 Die neuen Qualitätsprüfrichtlinien des MDK‘s stellen die pflegefachliche Expertise in den Vordergrund. In einem Fachgespräch soll die Pflegekraft mit den Prüfer/innen des MDK‘s in den Dialog gehen. Dies wird in den Richtlinien explizit gefordert. In dem zweitägigen Seminar wird das pflegerische Fachwissen vertieft, die Vernetzung der Pflegediagnostik mit den gängigen Krankheitsbildern thematisiert, die Inhalte der Expertenstandards dargestellt und die Risikoassessment-Instrumente anhand von Fallbeispielen angewandt. Modul 2 Im Verlauf wird die Vernetzung mit den neuen Qualitätsindikatoren und den Qualitätsaspekten des MDK‘s als zusammenhängenden Kriterien dargestellt und die lösungsorientierte Problembewältigung sowie die rhetorisch-fachliche Argumentation anhand von Rollenspielen geübt. ZIELGRUPPE • Examinierte Pflegekräfte aus der ambulanten, teilstationären und stationären Kranken- und Altenpflege • Praxisanleiter, Pflegefachkräfte • Führungskräfte, Leistungskräfte (WBL/PDL), Einrichtungsleiter • Alle Interessierten!
11.03. + 09.04.  Referentin: Michaela Wiese
REFERENTIN Marzena Jura TERMIN 11.03.2020 11.03. Modul I  - 09.04.2020 Modul II  Modul II Modul I baut Modul 2 auf. Jedes Modul ist einzeln buchbar. ORT Franziskus Akademie ZEIT & UMFANG jeweils 9:00 – 16:00 Uhr (8 UStd.) ABSCHLUSS Teilnahmebescheinigung VERPFLEGUNG Vollverpflegung TEILNAHMEGEBÜHR ANMELDESCHLUSS 01.03.2020 KURSKENNUNG 2020-TS-11.03 Ein Modul 130,- EUR  -  Zwei Module 235,- EUR
