Judith Schmitz Musikpädagogin, Fachreferentin zum Thema Demenz, zertifizierte Gedächtnistrainerin
BESCHREIBUNG Mit der Fortbildung „Dem Vergessen die Stirn bieten- geistige Aktivierung ohne Stift und Papier“ erhalten die Teilnehmer praxisgerechte Anregungen, wie Sie diese Methode in Ihrem Alltag umsetzen können, ohne Menschen mit Demenz zu überfordern. Die Fortbildung spricht alle Sinne, die Erinnerung und Gefühle der Teilnehmer(innen) an und unterbricht häufig einen monotonen Tagesablauf. Es werden Anregungen gegeben, wie die Aktivierung in das normale Tagesgeschehen – auch konzeptionell – eingebunden werden kann. DIE FORTBILDUNG BEINHALTET • Interessante, humorvolle und abwechslungsreiche Übungen aus dem ganzheitlichen Gedächtnistraining • Sofort umsetzbare praktische Übungen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden für Menschen mit Demenz • Bewegungs-, Koordinations- und Entspannungsübungen INHALTE • Praxisorientierte, interessante Übungen für Menschen mit Demenz mit Alltagsgegenständen • Übungen ohne Stift und Papier • Aktivierungseinheiten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden • Bewegungs- Koordinations- und Entspannungsübungen • Selbstständiges Erarbeiten eigener Übungen • Wenig Theorie, viel Praxis ZIELE • Die Teilnehmer lernen Übungen für einen abwechslungsreichen Alltag für Menschen mit Demenz kennen und selbstständig ihrem Arbeitsalltag entsprechende Aktivierungseinheiten zu erarbeiten • Sicherheit in der Anwendung von 10 Min. Aktivierungen bis hin zum Gruppenangebot • Kennenlernen neuer, abwechslungsreicher Möglichkeiten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden für den Alltag mit demenziell veränderten Menschen
15.12. Dem Vergessen die Stirn bieten Referentin: Michaela Wiese
REFERENTIN Judith Schmitz TERMIN 15.12.2021 ORT Franziskus Akademie ZEIT & UMFANG 9:00 – 16:00 Uhr ABSCHLUSS Teilnahmebescheinigung VERPFLEGUNG Vollverpflegung TEILNAHMEGEBÜHR 130,– EUR ANMELDESCHLUSS 05.12.2021 KURSKENNUNG 2021-TS-15.12
