Jutta Althoff Krankenschwester, TQM-Auditorin, EFQM-Assessor, Qualitätsbeauftragte im Gesundheits- und Sozialwesen
BESCHREIBUNG Der Qualitätsmanagementbeauftragte (m/w/d) verfügt am Ende des Seminars über praktische Erfahrung mit QM und das Knowhow, QM-Systeme individuell zu gestalten und im Sinne ständiger Verbesserung weiterzuentwickeln. Er hat außerdem Kenntnisse und Methoden des modernen Qualitätsmanagements erworben, sowie die Grundsätze zur Qualitätsverbesserung und die Grundlagen des umfassenden Qualitätsmanagements. Dieses Seminar befähigt die Teilnehmer (m/w/d) ein Qualitätsmanagement entsprechend den Anforderungen der DIN EN ISO 9000 ff, gesetzlich-behördlicher Anforderungen und Kundenanforderungen aufzubauen, einzuführen, umzusetzen und aufrecht zu erhalten. INHALTE • Kontext der Organisation Die strategische Ausrichtung des Managementsystems - Erwartungen und Anforderungen relevanter interessierter Parteien • Führung Führung als dynamischer Prozess zur Erzielung der betrieblichen Ergebnisse, Zufriedenstellung der Interessenspartner und Sicherstellung der Zukunftsfähigkeit des Unternehmens • Planung für das Qualitätsmanagementsystem Der richtige Umgang mit Risiken und Chancen für das Qualitätsmanagementsystem Umsetzung des PDCA-Zyklus, Ziele im QM-System, Umgang mit Veränderungen • Unterstützung Die Bedeutung von Wissen für die Organisation – Einarbeitung, Fort- und Weiterbildung, Implementierung von Wissen, Dokumentierte Information – Umgang mit Dokumenten und Aufzeichnungen im QM-System, Infrastruktur – Ausstattung der Einrichtung, Wartung und Instandhaltung, Arbeitsumgebung – Maßnahmen im Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz • Betrieb Ermittlung von Kundenanforderungen, Leistungsgestaltung und Vertrag, Kommunikation mit Kunden inkl. Umgang mit Beschwerden, Planung und Steuerung der Dienstleistung, Umgang mit Kundeneigentum und Datenschutz, Entwicklung, Umgang mit extern bereitgestellten Produkten und Dienstleistungen, Fehlermanagement • Bewertung der Leistung Zufriedenheit der Kunden, Internes Audit, Anwendung von statistischen Methoden, Managementbewertung • Verbesserung Chancen zur Verbesserung erkennen, Korrekturmaßnahmen ergreifen, wenn Anforderungen nicht erfüllt sind, Kontinuierliche Verbesserung umsetzen IHR PLUS • Sie lernen Prozesse zu strukturieren und in verständlicher Weise darzustellen. Damit haben Sie alle Voraussetzungen, Ihr bestehendes QM-Handbuch weiterzuentwickeln. • Sie erhalten einen „Qualitätswerkzeugkoffer“. Mit Qualitätswerkzeugen und Methoden fördern Sie die ständige Verbesserung in Ihrer Einrichtung. ZIELGRUPPE Mitarbeiter aus Einrichtungen der ambulanten, stationären und teilstationären Altenpflege, die das vorhandene Qualitätsmanagementsystem aufrechterhalten und weiterentwickeln sollen, um beständig Kundenanforderungen und gesetzlich- behördliche Anforderungen zu erfüllen. ANMELDUNG Zur Anmeldung senden Sie uns bitte: • Anmeldeformular NEUE TERMINE 01. – 02.02.2022 03. – 04.03.2022 30. – 31.03.2022 04. – 05.05.2022 08. – 09.06.2022 23.06.2022 Abschlussprüfung
01.02. ab    2022  Qualifikationsseminar zum Qualitäts- management … Referentin: Michaela Wiese verlegt auf  2022
REFERENTIN Jutta Althoff TERMIN ORT Franziskus Akademie ZEIT & UMFANG jeweils 9:00 – 16:00 Uhr ABSCHLUSS Zertifikat VERPFLEGUNG Vollverpflegung TEILNAHMEGEBÜHR 2.500,– EUR ANMELDESCHLUSS 01.03.2021 KURSKENNUNG 2021-QM-23.03 23.03.2021 – 19.08.2021
