Judith Schmitz Musikpädagogin, Fachreferentin zum Thema Demenz, zertifizierte Gedächtnistrainerin
BESCHREIBUNG Wie können wir das Wohlbefinden bei Frauen und Männern jeden Alters, mit und ohne Demenz steigern und lebenswerter machen? Wellness kann sowohl für junge Menschen in Pflegeeinrichtungen als auch Senioren sehr viel bedeuten. Was gehört dazu, um die Sinne zu wecken und ein seelisches, körperliches und geistiges Wohlbefinden zu bei den Menschen erreichen, die wir betreuen? Diesen Fragen wollen wir praxisorientiert an diesem Tag nachgehen. INHALTE • Massagen für Körper, Seele und Geist • Handmassagen • Atemübungen • Achtsamkeitsübungen • Öle/Cremes selbst herstellen • Geeignete meditative Musik für Wellness • Teepausen für den Alltag • Wellness für die Sinne • Entspannungsreisen • Yoga Übungen auf dem Stuhl und im Rollstuhl • Meditative Lieder • Entspannung durch Kreativangebote ZIELGRUPPE Alltagsbegleiter*innen, häusliche Betreuung und alle Interessierten
12.06. „Wellness für die Sinne“ Referentin: Michaela Wiese
„Wellness für die Sinne“ Wohlfühlideen für Körper, Seele und Geist
„Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne.“ Chinesisches Sprichwort
REFERENTIN Judith Schmitz TERMIN 12.06.2024 ORT Franziskus Akademie ZEIT & UMFANG 9:00 – 16:00 Uhr (8 UStd.) ABSCHLUSS Teilnahmebescheinigung TEILNAHMEGEBÜHR 145,– EUR ANMELDESCHLUSS 02.06.2024 KURSKENNUNG 2024-TS-12.06
